Rekordzahlen in Italien – Online Glücksspiel

Italien verzeichnete im Jahr 2021 Rekordzahlen bezüglich dem Online Glücksspiel Demnach erfolgte im vergangenen Jahr ein regelrechter Boom. Immerhin haben die Italiener mehr als 67,5 Milliarden Euro nur für das Online Glücksspiel ausgegeben. Dies berichtete kürzlich die italienische Zeitung Avvenire. Dies ist somit ein neuer Rekord.

Ein paar Daten

Die Einnahmen des legalen Online Glücksspiel Sektors in Italien betrug im Jahr 2021 mehr als 107,5 Milliarden Euro. Dies bedeutet, dass das Niveau vom Vorvorjahr knapp verfehlt wurde. Im Jahr 2019 betrugen die Einnahmen des legalen Online Glücksspiel Sektors in Italien mehr als 110,5 Milliarden Euro. Erwähnt werden muss auch, dass sich hierbei das Verhältnis zwischen Online und Vor-Ort stark verändert hat.

Im Jahr 2019 waren nur 33 Prozent der Gesamteinnahmen dem Online Glücksspiel Sektor zuzuschreiben. Im Jahr 2021 waren es immerhin 62 Prozent. Im Jahr 2020 waren es in etwa mehr als 50 Prozent, was das steigende Niveau bestätigt. Vermutlich ist auch die Corona Pandemie mit daran schuld, da viele Vor-Ort Spielstätten schlichtweg geschlossen waren. Allerdings muss gesagt werden, dass im Jahr 2021 viele der Vor-Ort Spielstätten teilweise wieder geöffnet waren. Man kann also tatsächlich von einer Trendumkehr sprechen.

Dreijahresvergleich von Italien

Kaum Einbußen bei Lotto und Rubbellosen

Man kann sagen, dass der Online Glücksspiel Sektor im Gegensatz zum Vor-Ort Glücksspiel enorm zugenommen hat. Im Vergleich dazu die Zahlen der Vor-Ort Glücksspiel Betreiber:

  • 2019 – 4,8 Milliarden Euro
  • 2020 – 2,6 Milliarden Euro
  • 2021 – 1,8 Milliarden Euro

Dagegen haben das Vor-Ort Lotto sowie der Vor-Ort Verkauf von Rubbellosen kaum Einbußen erfahren.

Lottoscheine:

Rubbellose:

  • 2019 – 9,1 Milliarden Euro
  • 2020 – 8,1 Milliarden Euro
  • 2021 – 13 Milliarden Euro

Es ist vielmehr mit einem leichten Einstieg im Jahr 2021 zu verzeichnen.

Minus für den Fiskus

Die Umverteilung der Einnahmen vom Vor-Ort Glücksspiel auf das Online Glücksspiel bedeutet zeitgleich ein Minus für den Fiskus. Der Grund hierfür ist ein deutlich niedriger Steuersatz für das Online Glücksspiel im Gegensatz zum Vor-Ort Glücksspiel. Dem Fiskus gingen 35 Prozent an Steuereinnahmen verloren.

Top 3 Casinos des Monats
Leon Bürger Verfasst von Leon Bürger
Exklusiv 110% Willkommensbonus bis zu 550€ + 100 Freispiele
Bonus einlösen
Das beste Casino in Vereinigte Staaten