Rapper Drake wird neuer Markenbotschafter – Stake.com

Laut dem offiziellen Telegram Account von Stake.com wird der aus Kanada stammende Rapper Drake neuer Markenbotschafter vom Online-Casino und Online-Wetten Anbieters. In einem Post auf der oben genannten Plattform wurde zudem bekannt, dass der Rapper Drake neben dem neuen Marketing-Gesicht der Marke Stake.com auch in mehreren Live-Streams zu sehen sein wird.

Rolling Slots Willkommensangebot
10 Freispiele Ohne Einzahlung und Willkommensbonus! 200% bis zu 500€ + 100 Freispiele
GIB MIR MEINEN BONUS

Rapper Drake

Erst vor Kurzem berichtete die Nachrichten-Website Bleacher Report darüber, dass der Rapper Drake auf seinem Instagram-Account ein Foto postete, in dem gezeigt wird, wie er $ 200k beim Roulette setzte und die Runde sogar gewann. Dieser Post erhielt zahlreiche Likes und der Rapper Drake erhielt darüber hinaus auch noch viele neue Follower. Ob dies einer der Gründe ist, weshalb Stake.com mit ihm eine Partnerschaft eingegangen ist, ist leider nicht sicher.

Rapper Drake und die Live Streams auf Stake.com

Aktuell ist nur sehr wenig bekannt, was die Partnerschaft zwischen dem Rapper Drake und Stake.com angeht. Eines wurde jedoch verraten und zwar, dass es mehrere Live-Streams mit dem Rapper Drake geben soll.

Man geht davon aus, dass in diesen Live-Streams auf Stake.com der Rapper Drake beim Casino Spielen gezeigt wird. Darüber hinaus wird auch noch angenommen, dass der Rapper Drake mit anderen Spielern von Stake.com interagieren wird. Demnach soll der erste Spieler, mit dem der Rapper Drake in Interaktion treten wird ein rekordverdächtiges Werbegeschenk (laut Stake.com) erhalten.

Stake.com

Stake.com ist bekannt dafür, dass es solche außergewöhnlichen Partnerschaften eingeht. Das größte Krypto-Casino auf dem Markt kann nämlich in den letzten Jahren ein enormes Wachstum vorweisen, was Stake.com es ermöglicht einige Partnerschaften mit Prominenten sowie Unternehmen einzugehen. Die wohl größte Partnerschaft von Stake.com wurde im Mai 2021 geschlossen und ist der UFC. Diese Partnerschaft war so erfolgreich, dass beide Parteien beschlossen haben, diese Kooperation noch mehr auszubauen, was Anfang 2022 geschah.

Abschließend kann gesagt werden, dass nichts über den Zeitraum der Partnerschaft zwischen Stake.com und dem Rapper Drake bekannt ist und ob es bei der Kooperation nur um die Live-Streams handelt oder darüber hinaus weitergeht. Sicher ist jedoch, dass spätestens mit den Live-Streams mehr darüber bekannt werden wird. Diese finden im Übrigen schon recht bald, nämlich in den kommenden Wochen, statt.

Top 3 Casinos des Monats
Moritz Pohl Verfasst von Moritz Pohl