Brite gewinnt EuroMillionen Jackpot in Höhe von 184 Millionen GBP

Ein bisher noch unbekannter Lottospieler aus Großbritannien hat den EuroMillionen Jackpot in Höhe von 184 Millionen GBP geknackt. Diese Gewinnsumme entspricht im Übrigens rund 215 Millionen Euro. Somit ist dieser Jackpot der höchste der jemals in Großbritannien gewonnen wurde. Bei EuroMillionen beziehungsweise EuroMillions ist dies immerhin der zweithöchste gewonnene Jackpot. Die Gewinnzahlen: 3, 25, 27, 28, 29 und die sogenannten Glückssterne 4 sowie 9.

Laut Medien hat der Lotto-Betreiber Camelot den 184 Millionen GBP hohen Jackpot bestätigt. Der Gewinner des Jackpots hat sich demnach auch schon mit dem Lotto-Betreiber Camelot in Verbindung gesetzt. Zur Zeit wird nur noch die Rechtmäßigkeit geprüft, ehe der Jackpot dann zur Auszahlung gebracht wird. Im Übrigen, der Gewinner kann entscheiden, ob dieser bekannt gegeben werden möchte oder doch lieber anonym bleiben will.

In diesem Zusammenhang sollte erwähnt werden, dass sich in der Vergangenheit viele Gewinner des EuroMillionen Jackpots, zumindest in Großbritannien, dafür entschieden haben, lieber anonym zu bleiben. Nur drei Gewinner des EuroMillionen Jackpots aus Großbritannien wollten bekannt gegeben werden. Aber auch andere Gewinner aus anderen Ländern folgend diesem Trend.

Der Lotto-Betreiber gratuliert

Der Lotto-Betreiber Camelot ist immer erfreut darüber, wenn der EuroMillionen Jackpot nach Großbritannien geht, so der Gewinnberater der Lotterie. Andy Carter äußerte sich wie folgt dazu: Die Nachrichten über den Mega Jackpot sind unglaublich, zumal nur ein Spieler diesen Jackpot geknackt hat. Camelot möchte nun den Gewinner dabei begleiten diesen Mega Jackpot zu genießen.

Übrigens, in diesem Jahr wurde der EuroMillionen Jackpot schon zweimal von einem Briten gewonnen. Erst im Februar gewann ein Brite 109 Millionen GBP (circa 127 Millionen Euro). Gesagt werden kann in diesem Zusammenhang auch, dass der bisherige Mega Jackpot für Großbritannien bei 170 Millionen GBP (circa 198 Millionen Euro) lag.

Zweithöchster internationale Jackpot

Der aktuelle Jackpot ist, wie bereits erwähnt, der zweithöchste EuroMillion Jackpot, welcher bisher ausgezahlt wurde, jedoch auf intentionaler Ebene. Der bisher höchste Jackpot wurde im Oktober 2021 geknackt und betrug rund 220 Millionen Euro, welche von einem Franzosen gewonnen wurde. Der Gewinner wollte im Übrigen das erste Mal in seinem Leben Schnee sehen und ist deshalb auf große Reise gegangen.

Der bisher dritthöchste EuroMillionen Jackpot wurde im Februar 2021 von einem Schweizer geknackt. Der Gewinn betrug 210 Millionen Euro. Der Gewinner wollte anonym bleiben.

Die meisten Gewinner des EuroMillionen Jackpot stammen aus Großbritannien. Unter die Top 10 fallen immerhin 5 aus Großbritannien. Zweimal gewannen Franzosen den Jackpot und jeweils einmal ein Portugiese, ein Spanier sowie im Zuge eines Doppelgewinns einmal ein Ire und einmal ein Belgier.

Top 3 Casinos des Monats
Moritz Pohl Verfasst von Moritz Pohl
Exklusiv 110% Willkommensbonus bis zu 550€ + 100 Freispiele
Bonus einlösen
Das beste Casino in Vereinigte Staaten