Swiss Casinos – Neue Eröffnung einer Spielbank in Winterthur

Die Swiss Casinos Holding AG, ein Glücksspiel Konzern aus der Schweiz, plant eine neue Eröffnung einer Spielbank in Winterthur. Die Spielbank soll im Übrigen im Winterthurer Quartier Lokstadt errichtet werden. Genauer gesagt in der denkmalgeschützten Halle mit Bezeichnung „Rapide“. Im Gegenzug wird der Standort in Schaffhausen geschlossen, wie die Unternehmensleitung in einer Presseerklärung verkündete.

Grundsteinlegung der Spielbank in Winterthur

Die Grundsteinlegung der Spielbank in Winterthur fand bereits am 24. November 2021 statt. Der Swiss Casinos CEO, Marc Baumann, sagte, dass dies ein Casino wird, welches in der Schweiz noch niemand gesehen hat. Bei der Grundsteinlegung waren im Übrigen auch der Stadtpräsident von Winterthur, Michael Künzle, sowie der Ina Invest CEO (Eigentümerin der Halle), Marc Pointet, anwesend.

Die Eröffnung der Spielbank, welche eine Fläche von über 2.600 Quadratmetern misst, wird auf 2025 festgesetzt. Die Erteilung der erforderlichen Konzession durch den Bundesrat soll aber bereits im Oktober 2023 stattfinden.

Spielbank Winterthur – ein Ort der Begegnung

Die Gestaltung der Spielbank soll insbesondere das Wohlbefinden der Besucher sowie auch die Energiebilanz in den Vordergrund stellen. Beides soll, so laut der Pressemitteilung von Swiss Casinos, sich im Einklang befinden. Darüber hinaus soll das denkmalgeschützte Gebäude der gesamten Bevölkerung zugänglich gemacht werden. Es werden so beispielsweise Food-Stände und kleine Bars in der Durchgangshalle vorzufinden sein. Es ist somit ein Ort der Begegnung.

Schließung Spielbank Schaffhausen

Mit der guten Nachricht, dass eine neue Spielbank in Winterthur eröffnet wird, wurde auch eine schlechte Nachricht überbracht, denn der Standort Schaffhausen wird im Gegensatz dazu geschlossen. Allerdings werden alle 70 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Spielbank Schaffhausen ein Arbeitsplatz am Standort Winterthur oder an anderer Stelle im Unternehmen angeboten.

Die Schließung der Spielbank Schaffhausen wird mit einem Verlust von 11 Millionen CHF begründet. Auch wenn an diesem Standort immer wieder Maßnahmen ergriffen worden sind, damit dieser sich rentiert, traf dies letzten Endes nicht ein und daher deckt sich dieser Standort nicht mit den wirtschaftlichen Zielen des Unternehmens.

Top 3 Casinos des Monats
Holger Blaschke Verfasst von Holger Blaschke
Exklusiv 110% Willkommensbonus bis zu 550€ + 100 Freispiele
Bonus einlösen
Das beste Casino in Vereinigte Staaten