Glückspilz aus USA knackt erneut Jackpot und sichert sich 7-stelligen Betrag

Für einige Menschen gehört das Lotto spielen zu einem festen Bestandteil des Lebens. Kein Wunder, den dem glücklichen Gewinner winkt oftmals ein sehr hoher Geldbetrag, der mitunter in Millionenhöhe liegen kann. Immerhin darf man wohl wenigstens davon träumen, denn die Wahrscheinlichkeit, dass man tatsächlich einmal den Jackpot knackt, ist leider verschwindend gering. Nachfolgende Geschichte klingt daher umso unglaublicher, denn ein Glückspilz knackte gleich zum wiederholten Mal den Jackpot. Dieses Mal war der Gewinn ein 7-stelliger Betrag.

Die Geschichte eines Rentners

Ein 65-jähriger Rentner hatte bei seinen Rubbellosen der Maryland Lottery (USA) gleich doppelt Glück, denn er räumte zweimal den Hauptgewinn ab. Dieses unglaubliche Geschichte wurde im Übrigen inzwischen auch vom Veranstalter der Lotterie bestätigt. Demnach gewann der 65-jährige Rentner 2.000.000 USD.

Der Mann besuchte in Salisbury eine Tankstelle und kaufte sich 2 Rubbellose. Der Gewinn kann bei einem solchen Rubbellos zwischen 30 und 50.000 USD liegen. Der Jackpot hingegen beträgt 2.000.000 USD und kann nur sechs-mal geknackt werden.

Der Mann rubbelte sein erstes Los auf und gewann hierbei bereits 100 USD. Die Kosten für die beiden Rubbellose hatte er somit wieder rein geholt, sowie ein kleines Taschengeld. Als der Mann allerdings das zweite Los auf rubbelte, war die Überraschung groß, denn es tauchte ein Symbol ein Form eines Goldbarrens auf. Da der Mann dieses Symbol schon einmal frei gerubbelt hatte, war ihm sofort klar, dass er erneut den Jackpot geknackt hat.

Die Abholung des Gewinns

Da der Mann sein erneutes Glück nicht richtig fassen konnte, wartete er zunächst, bis er seinen Gewinn abholte. Das Rubbellos verstaute er zunächst in seinen Tresor, als er dann kurz vor dem Ende der Frist den Gewinn schlussendlich dann doch einlöste. Sein Verhalten begründete der Mann mit den Einschränkungen bezüglich der Corona-Pandemie. Zudem sagte er, dass er Angst vor einem Feuer hatte. Eigentlich hatte er enorme Zweifel über sein doppeltes Glück.

Das hat der Gewinner mit dem Geld vor

Auch wenn der 65-jährige Rentner sein Glück immer noch nicht fassen kann, hat er seinen Gewinn bereits verplant. Er möchte laut seinen Aussagen einen Teil in die Renovierung seines Haus stecken und einen anderen Teil möchte er in eine Reise mit der ganzen Familie investieren. Weitere Pläne des Multi-Millionärs sind nicht bekannt. Sicher ist wohl nur, dass der Mann wohl niemals unter Altersarmut leiden wird.

Ein Trick vom Profi

Der Mann hat abschließend auch noch einen echten Geheimtipp für alle Lotto-Spieler, die leider noch nicht das Glück hatten, den Jackpot zu knacken. Er beispielsweise rechnete nie mit dem Jackpot und spielte daher nur aus reiner Freude. Er hatte also auch niemals eine Erwartung und aus diesem Grund, so laut seinen Aussagen, wird er wohl auch den Jackpot geknackt haben. Im Übrigen, auch der Besitzer der Tankstelle hat Grund zur Freude, denn er erhält von der Maryland Lottery einen Bonus von 2.000 USD.

Top 3 Casinos des Monats
Leon Bürger Verfasst von Leon Bürger
Exklusiv 110% Willkommensbonus bis zu 550€ + 100 Freispiele
Bonus einlösen
Das beste Casino in Vereinigte Staaten